Alle Beiträge von Tom Mayer

so_DSC0098

Jetzt online: Video Playlist

Video Playlist | Bildgalerien

Christliche Musik in ihrer ganzen Vielfalt

Es war ein grosses Fest, das 1’100 Musikerinnen und Musikern dieses Wochenende auf dem Olma-Areal in St. Gallen gefeiert haben. 1’800 Teilnehmer & Besucher kamen am Samstag in den Genuss einer musikalischen Vielfalt, die es in diesem Ausmass selten zu hören gibt. 35 Brassformationen aus der ganzen Schweiz, 150 Gospelsänger, Dutzende von Pop- und Rockmusikern, Singer-Songwritern, Hip-Hoppern und Rappern, und auch Jazzmusiker, eine klassische Sängerin oder ein Sinfonieorchester hatten an den Christlichen Musiktagen ihren Auftritt.

Im grossen Gottesdienst am Sonntag feierten Christen aus verschiedenen Denominationen einen gemeinsamen Gottesdienst, der eindrücklich umrahmt wurde von Hunderten von Bläsern, Gospelsängern/-Sängerinnen, einem Sinfonieorchester und einer kraftvollen Band. Am Nachmittag klang der Anlass locker und fröhlich aus, mit 22 Alphornbläsern, Platzkonzerten, einem Familienkonzert mit dem witzig-tiefgründigen Christof Fankhauser und den Psalm-Trommlern.

Bis auf die letzte Note: Musik zur Ehre Gottes!

1506_fesnterZsonntag

4./5. Juli: Musiktage auf Fenster zum Sonntag

Die Musiktage fanden in Zusammenarbeit mit dem Kirchenklangfest Cantars statt. 12 der 80 Konzerte am Samstag in St. Gallen waren auch ein «Cantars Special», und der grosse Gottesdienst am Sonntag war der offizizielle Schlusspunkt des Kirchenklangfestes, das sich über zwei Monate über die ganze Deutschschweiz verteilte.

Das «Fenster zum Sonntag» war bei einigen der Anlässe dabei. Die Reportage wird ausgestrahlt:

Samstag, 4. Juli 2015:
12.50 Uhr auf SRF zwei
18.30 Uhr auf SRF info

Sonntag, 5. Juil 2015:
12.00 Uhr auf SRF zwei
17.45 Uhr auf SRF info

Ab 6. Juli online

1501_SG_toent

«St. Gallen tönt» auch im OLMA-Areal

Ungeplant war es, und umso überraschender: Genau dann, wenn wir die Christlichen Musiktage im OLMA-Areal starten (SA 6. Juni, 11.00 Uhr), ertönt es auch anderswo im Kanton St. Gallen Musik: Die St. Galler Musik-Organisationen laden alle Musiker/Sänger des Kantons ein, gemeinsam ein Volkslied zu singen – «ein Zeichen zu setzen für die Musik.»

Weil auch die Christlichen Musiktage mit Musik Zeichen setzen wollen, wird auch aus dem OLMA-Areal das vorgegebene Lied «St.Gallen klingt!» gespielt werden.

Weitere Infos zu «St. Gallen tönt»

1501_radiomusikwelle

Die Musiktage im Interview bei SRF Musikwelle

Walter Moser, OK-Präsident der Christlichen Musiktage, erklärt dem Moderator Roman Portmann auf SRF Musikwelle «Fiirabigmusig», was der Christliche Musikverband Schweiz ist und warum erdie Christlichen Musiktage organisiert.

Anklicken und auch einige Stücke der CMVS Staff Band geniessen; Brass vom Feinsten, der auch live an der Amazing Praise Night zu hören sein wird.